In welche Richtung sollten Sie Hartholzdielen verlegen?


Wählen Sie Ihre Hartholz-Dielen Richtung kann schwierig erscheinen, wenn Sie es noch nie zuvor getan haben. Es mag Ihnen zunächst nicht auffallen, aber die richtige Richtung kann dem Gesamtbild des Bodens viel hinzufügen. Hier sind ein paar Dinge zu beachten, bevor Sie Ihre Dielen verlegen, damit Sie Ihr perfektes Design erreichen können.

Bodenbalken

Wenn Sie an einem Haus arbeiten, das einen Holzunterboden hat, sollten Sie als erstes die Richtung der Bodenbalken berücksichtigen. Die Bodenbalken unterstützen den Untergrund. In den meisten Fällen sollten Sie versuchen, senkrecht über die Bodenbalken zu gehen, damit die Bretter die Lücken überspannen und von ihnen gestützt werden können. Wenn Sie parallel zu den Bodenbalken gehen, haben Sie keine Unterstützung unter einigen Teilen des Holzes. Dies kann schließlich dazu führen, dass der Unterboden zwischen den Balken durchhängt. Wenn der Boden unter dem Holz absackt, kann dies zu einem Knicken des Bodens führen und die Fugen zwischen den Brettern können brechen. Wenn die Fugen brechen, müssen Sie die Bretter ersetzen, die teuer sein könnten.

Vordereingang

Etwas anderes, das Sie möglicherweise berücksichtigen müssen, ist die Position des vorderen Eingangs zum Haus. Wenn Sie Holz an der Haustür in den Bereich installieren, sollten Sie in Betracht ziehen, die Bretter senkrecht zur Tür zu führen. Wenn Sie durch die Eingangstür gehen, möchten Sie das Holz in der gleichen Richtung von der Tür weglaufen sehen. Dadurch kann das Holz mit dem Verkehrsfluss mitgehen und besser aussehen, wenn Sie ins Haus kommen.

Zimmer Abmessungen

Wenn Sie Holz in einem bestimmten Raum installieren, sollten Sie auch über die Raumabmessungen nachdenken. In den meisten Fällen sollten Sie die Platinen parallel zur längsten Wand im Raum installieren. Wenn Sie sich zum Beispiel in einem sehr langen, engen Raum befinden und ihn senkrecht zur längsten Wand installiert haben, hätte das den Effekt, dass er wie eine Leiter aussieht.

Entwurfsüberlegungen

Sie können auch die Richtung der Dielen für Designzwecke berücksichtigen. Die Installation der Boards in einer anderen Weise als gerade quer kann dem Raum etwas Tiefe verleihen und ihn ansprechend aussehen lassen. Zum Beispiel könnten Sie die Bretter diagonal führen und etwas Interessantes auf dem Boden schaffen. Eine andere Möglichkeit ist ein Fischgrätenmuster. Dies ist ein schönes Holzbodenmuster, das einen talentierten Installateur benötigt, um effektiv zu arbeiten, aber es ist die Kosten wert, wenn Sie das Geld haben.

Lichtquelle

Wenn Sie Hartholz in einem Raum mit viel natürlichem Licht verwenden, möchten Sie vielleicht das Holz in der Richtung des Lichts installieren. Dies wird dazu beitragen, dem Boden ein einheitlicheres Aussehen zu verleihen, da das Licht nicht über jedes einzelne Gelenk hinweg verläuft. Alle Höhenunterschiede in den Boards werden angezeigt und werfen einen kleinen Schatten, wenn Sie es senkrecht zum Licht laufen lassen. Daher wird es normalerweise besser aussehen, wenn Sie es parallel zur Quelle ausführen.