Welche Geschwindigkeit, um Metalldrehmaschinen zu laufen


Beim Benutzen Drehmaschinen aus Metalloder Drehmaschinen, die zum Schneiden von Metall ausgelegt sind, kann die Geschwindigkeit, mit der es läuft, variieren. Die Geschwindigkeit basiert auf der Art des zu bearbeitenden Metalls, dem Metall des Arbeitsstücks und der Größe des Schnitts. Die folgenden Richtlinien können Ihnen helfen, die richtige Geschwindigkeit zu bestimmen.

Arten von Metallen

Verschiedene Arten von Metall erfordern unterschiedliche Drehgeschwindigkeiten, um geschnitten zu werden. Weichere Metalle wie Aluminium erfordern eine höhere Schnittgeschwindigkeit als ein hartes Material wie Stahl. Langsamere Geschwindigkeiten ermöglichen es dem Schneidwerkzeug, durch das Metall zu arbeiten und wird benötigt, wenn hart gedreht wird, um Metalle zu schneiden.

Schneide-Bit

Das verwendete Schneidbit kann auch die Geschwindigkeit bestimmen, auf die die Drehmaschine eingestellt werden muss. Die meisten Metallschneideinsätze bestehen aus Kohlenstoffstahl, Schnellarbeitsstahl und Hartmetall. Genau wie das zu bearbeitende Material benötigen die Bits mehr Geschwindigkeit für weichere Materialien.

Tiefe

Die Tiefe des Schnitts kann auch mit Geschwindigkeit manipuliert werden. Bei tieferen Schnitten ist eine langsamere Geschwindigkeit erforderlich, um das zu bearbeitende Metall zu manipulieren und die höchste Genauigkeit zu erzielen. Diese Geschwindigkeitsanpassung ist nicht so wichtig bei der Auswahl einer Laufgeschwindigkeit, muss aber trotzdem berücksichtigt werden.