Was ist African Violet Boden?


Usambaraveilchen Boden kann im lokalen Gartencenter gekauft werden, oder Sie können Ihre eigenen organisch machen. Es ist ein reicher, dunkler Boden, reich an Nährstoffen, aber wenig Säure. Viele Hobbygärtner bevorzugen den violett-violetten Boden, um Stecklinge oder andere halbempfindliche Pflanzen zu bilden, weil sie so gut ausgewogen sind.

Usambaraveilchen Wurzeln

Boden für Usambaraveilchenwurzeln muss leicht und porös sein. Es sollte keine überschüssige Feuchtigkeit enthalten und sollte einen pH-Wert von 5,8 bis 6,2 haben, etwas unter dem idealen Säuregehalt für jeden fruchtbaren Boden. Füllen Sie Töpfe oder Pflanzgefäße mit Usambaraveilchen und pflanzen Sie Blumensamen, indem Sie den Boden mit Wasser befeuchten. Die flaumige, erdbeerartige Textur des Bodens ist perfekt, um die Samenkeimung zu fördern.

Warum ist der afrikanische violette Boden so beliebt?

Obwohl es kein reiner Dünger ist, ist der Boden der afrikanischen Veilchen reich an Pflanzennährstoffen und Mineralien. Dies macht es perfekt für Pflanzgefäße und Töpfe, und ein exzellenter Starterboden für Transplantate, die ihnen einen Nährwert geben, bis die Wurzeln eine Chance hatten, sich wieder zu etablieren. Ein mit diesem Boden gefüllter Fensterpflanzer ist ein praktischer Platz, um frische Kräuter anzubauen, da die meisten Pflanzen sehr gut in violett-violettem Boden gedeihen.