Welche Art von Gardinenstange ist am besten für Sie


Entscheiden Vorhangstangen ist nicht das erste, was Sie tun müssen, wenn Sie eine Fensterbehandlung wählen. Zunächst müssen Sie ein Vorhang-Design im Hinterkopf haben und die Funktionalität der Fensterbehandlung kennen. Es gibt viele verschiedene Arten von Gardinenstangen: doppelt aufgehängte Stangen, Quertraversen, gerade Stangen, Federstangen, "ausziehbare" Stangen, Vorhangriegel und Swag-Halterungen. Hier sind ein paar der verschiedenen Arten von Stäben und was sie tun können, um Ihre Draperie Aussehen und Design zu verbessern.

Traversen

Traversenstangen sind Stäbe, die es ermöglichen, den Vorhang an Haken anzubringen und ein Flaschenzugsystem zu verwenden, um die Vorhänge offen und geschlossen zu ziehen. Ein Haken wird intermittierend entlang der Oberseite des Abdecktuchs angeordnet und dann wird er durch ein Loch in der Traversenstange geführt. Die Löcher befinden sich auf Schiebern, die an dem Rollensystem innerhalb der Stange befestigt sind. Die Saiten können nicht von vorne gesehen werden und manchmal sind sie im Inneren verborgen, so dass sie überhaupt nicht sichtbar sind.

Doppel-gehangene Stangen

Zweifach aufgehängte Stangen ermöglichen das Aufhängen von mehr als einem Tuch. Dies wird manchmal benötigt, wenn Privatsphäre benötigt wird, aber trotzdem das Licht eingelassen werden soll. Sie können tagsüber einen steilen Fall auf der Rückseite aufhängen und davor einen schweren Fall, um die Privatsphäre zu schützen und die Dunkelheit zu verdunkeln Zimmer. Es ist nicht notwendig, einen hauchdünnen und einen schweren Vorhang auf einer Doppelstange zu verwenden; Sie können auch einen verwenden, um zwei ergänzende farbige Vorhänge für Ihren Gestaltungsraum aufzuhängen.

"Erweiterbare" Ruten

Ausziehbare Stangen sind Gardinenstangen, die Sie durch Drehen oder Ziehen verlängern können. Sie sind praktisch, um viele verschiedene Größen von Fenstern zu passen, ohne genaue Messungen zu benötigen, oder so müssen nur 3 oder 4 verschiedene Stäbe hergestellt werden, um zu jeder Art von Fall zu passen. Doppel-oder Federstäbe können auch als ausziehbar betrachtet werden.

Federstäbe

Federstäbe sind Stangen, die sich zusammendrücken und dann zurückfedern, um in eine Halterung zu passen. Wenn sie zurückfedern, werden sie in der Halterung befestigt und kommen erst wieder heraus, wenn sie wieder zusammengedrückt werden. Diese Art von Stange wird normalerweise an Türen verwendet, da sie ein schmales Profil hat und sehr nahe am Fenster angebracht werden kann. Wegen der Spannung, die die Feder bietet, werden Federstäbe manchmal auch als Zugstäbe bezeichnet.

Endstücke

Endstücke sind die Endstücke, die auf den meisten Rod-Stilen gehen können. Sie wurden erfunden, um ein Stabdesign zu betonen und das Design einzigartig in einem Raum zu machen. Sie können Stile für Kinderzimmer wie Baseball, Schmetterlinge, Flugzeuge und Sterne finden. Sie können auch viele verschiedene moderne und vielseitige Designs finden.