Was beim Kauf von flacher Farbe zu beachten ist


Wann immer Sie ein Malprojekt übernehmen, müssen Sie zwei wichtige Dinge beachten: Welche Farbe werden Sie verwenden und welche möchten Sie verwenden? flache Farbe, halbglänzende Farbe oder Hochglanzfarbe? Während die Wahl der Farbe nicht so schwer von einer Entscheidung sein kann, kann die Art der Fertigstellung sein. Es gibt mehrere verschiedene Arten von Finish; matt, Eierschale, Satin, flach, halbglänzend und glänzend. Jedes Finish hat sein eigenes Aussehen und Gefühl, sowie wie gut es Schrammen widersteht und wie leicht es aufräumt. Es ist wichtig zu wissen, welches Finish am besten für Ihr Projekt funktioniert, bevor Sie beginnen.

Flache Lacke sind eine der häufigsten Wahlmöglichkeiten. Typischerweise kosten flache Farben weniger als andere Glanzfarben und sie werden frei von Glanz sein. Es gibt jedoch mehrere Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie sich für eine flache Farbe entscheiden. Dieser Artikel behandelt einige dieser Faktoren, die Ihnen helfen können, die richtige Entscheidung zu treffen.

Die flache Farbe verdeckt die Unvollkommenheiten an den Wänden und Decken, weil sie das Licht nicht reflektiert. Es funktioniert am besten auf Oberflächen, die wenig Schrubben benötigen, da diese Art von Farbe eine porösere Textur hat, die Schmutz und Staub einfangen kann. Die Leute finden, dass flache Farbe gut auf Wänden funktioniert, die oft repariert wurden, oder auf Wänden, von denen Tapeten abgelöst wurden, weil sie dazu neigen, raue Oberflächen besser zu verstecken.

Es gibt jedoch einige Nachteile bei der Verwendung einer flachen Oberfläche. Es ist weniger widerstandsfähig gegen Abnutzung und Flecken, was bedeutet, dass es nicht die beste Wahl für stark frequentierte Bereiche ist. Die Farbe ist auch weniger widerstandsfähig gegen Feuchtigkeit. Deshalb wird empfohlen, diese Farbe nicht in Bereichen mit hoher Luftfeuchtigkeit zu verwenden, z. B. in Badezimmern oder auf Oberflächen, die häufig gereinigt werden müssen.

Neben dem Einsatz in Häusern werden auch flache Lackierungen für Autos verwendet. Die Auto-Grundierung ist eine Art von flacher Farbe, da sie Unebenheiten abdeckt und eine Farbschicht bildet, so dass die nächste Farbschicht darauf haftet. Flache Farbe ist eine ausgezeichnete Wahl, um auf einem älteren Fahrzeug zu verwenden, dessen Körper in weniger als perfekter Form ist. Es schützt vor den Elementen und lässt das Auto wieder wie neu aussehen.

Bevor Sie Ihr Malprojekt beginnen, sollten Sie sich Zeit nehmen, um herauszufinden, welche Art von Farbe am besten ist. Auch die Wahl einer seriösen Marke wird die Qualität der fertigen Lackierung verbessern. Auch das Lackieren mit den teureren Marken verringert die Gefahr von Runs, da billigere Lacke dünner sind und leichter laufen. Die meisten Lackierereien haben gut ausgebildete Mitarbeiter, die Ihnen bei Ihrer Entscheidung helfen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob die Farbe, die Sie für Ihr Projekt benötigen, die Farbe ist, die Sie für Ihr Projekt benötigen, erklären Sie ihnen, wo die Farbe verwendet wird und was Ihr gewünschtes Aussehen ist und sie können Ihnen bei der Wahl des besten Finishs behilflich sein