Wann man mit einem an der Wand befestigten Topf-Gestell geht


EIN Wandmontierter Topfregal bietet eine attraktive, ästhetische Möglichkeit, Töpfe, Deckel, Gewürzdosen und andere Kochgeräte zu lagern. Andere Variationen von Topfregalen werden an der Decke aufgehängt oder auf den Boden gestellt. In manchen Situationen bietet ein an der Wand angebrachter Topf eine bessere Lösung als die anderen Optionen.

Nachteile von Decken- und Bodentopf-Racks

Von der Decke hängende Topfgestelle erfordern eine dauerhafte Deckenstruktur, bei der die Gefahr eines Zusammenbruchs und einer Beschädigung der Struktur besteht. Wenn es mehrere Köche im Haushalt gibt und diese nicht die gleiche Höhe haben, ist ein wandmontiertes Topfregal die perfekte Lösung. Niedrige Decken erfordern auch einen wandmontierten Topfrost. Ein Bodenrost benötigt eine geräumige Küche. Sie müssen es an einem geeigneten Ort aufstellen, wo es den Menschen nicht im Wege steht.

Vorteile von Wall Pot Racks

Ein großer Vorteil der an der Wand befestigten Topfgestelle ist, dass Sie sich nicht nach oben strecken oder bücken müssen, um etwas zu holen. Sie können den Topfständer überall in der Küche installieren, wo genügend freie Wandfläche vorhanden ist. Sie können auch die Unausgeglichenheit vermeiden, die bei Deckenrohren üblich ist, besonders wenn an einem Ende etwas schwerer ist.