Welche Art von Fugenmörtel sollten Sie für Glasfliesen verwenden?


Bei der Installation Glasfliese, ein großer Teil der Installation ist es, es zu verfugen, nachdem die Fliese an Ort und Stelle ist. Viele Menschen sind sich nicht sicher, welche Art von Mörtel sie für diesen Prozess verwenden sollten. Hier sind ein paar Dinge über die Verwendung von Fugenmörtel mit Glasfliesen zu betrachten.

Herstellerempfehlungen

Die erste Sache, die Sie betrachten sollten, ist die Herstellerempfehlung. Jeder Glasziegelhersteller kann seine eigene Meinung darüber haben, was am besten mit seiner Fliese zu verwenden ist. Um Ihre Garantien in Takt zu halten, sollten Sie zuerst sehen, was sie sagen.

Mosaik Glasfliese

Eine der beliebtesten Formen von Glasfliesen ist Mosaikglasfliese. Bei diesem Typ wird normalerweise ungeschälter Mörtel die beste Option sein. Ungeschliffener Fugenmörtel passt besser in kleine Fugenfugen, wie Sie es bei Glasmosaiken finden. Dadurch erhalten Sie eine einfache Installation und der Mörtel bleibt langfristig besser in den Fugen.

Feldkachel

Wenn Sie größere Feldkacheln aus Glas einbauen, ist der gesandete Mörtel möglicherweise die bessere Wahl. Da die Mörtelfugen breiter sind, macht Sand in der Fugenmasse es robuster.