Scheibenwischer Reparatur So reparieren Sie den Scheibenwischermotor


Was du brauchen wirst Ersatz Scheibenwischermotor Schraubenschlüssel oder Steckschlüsselsatz Schraubendreher Nadelzange Fett (Fettpresse optional aber empfohlen) Was du brauchen wirst Ersatz Scheibenwischermotor Schraubenschlüssel oder Steckschlüsselsatz Schraubendreher Nadelzange Fett (Fettpresse optional aber empfohlen)

Wenn Ihr Auto benötigt wird Scheibenwischer ReparaturWahrscheinlich liegt es an einem defekten Wischermotor. Scheibenwischermotoren können im Laufe der Zeit versagen und wenn sie mehr als üblich verwendet werden. Glücklicherweise ist der Austausch eines Scheibenwischermotors eine relativ einfache Aufgabe und macht ein großartiges DIY-Projekt. Diese praktische Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt Ihnen alles, was Sie wissen müssen. Lass uns anfangen.

Schritt 1 - Machen Sie das Auto sicher zum Arbeiten

Zuerst müssen Sie das negative Batteriekabel von der Anschlussklemme an der Autobatterie entfernen. Dadurch vermeiden Sie, dass das elektrische System in Ihrem Auto kurzgeschlossen wird und Sie vermeiden Verletzungen oder Stöße.

Schritt 2 - Entfernen Sie die Scheibenwischerarme und -klingen

Schau dir die Basis der Wischerarme an den Scheibenwischern deines Autos an. Dort werden Sie einen Gummistiefel an der Basis des Armes bemerken. Verwenden Sie einen flachen Schraubenzieher, um die Stiefel aufzubrechen, und entfernen Sie dann die Schraube, die den Scheibenwischerarm an Ort und Stelle hält. Tun Sie dies auch für den anderen Scheibenwischer. Die Scheibenwischerarme beiseite legen.

Schritt 3 - Entfernen Sie das Wischgitter

Als nächstes müssen Sie das Scheibenwischergitterfach entfernen. Dies ist der Gitterrost unter den Scheibenwischern, der dafür sorgt, dass kein Wasser aus der Heizungs- und Klimaanlage Ihres Autos austritt. In der Regel befinden sich an beiden Enden der Gitterroste mehrere Abdeckkappen aus Kunststoff, die entfernt werden müssen, um an die Schrauben gelangen zu können. Verwenden Sie einen kleinen Schlitzschraubendreher, um die Abdeckkappen aus Kunststoff vorsichtig zu trocknen, und entfernen Sie dann die Schrauben. Entfernen Sie das Wischergitterfach.

Schritt 4 - Entfernen Sie das Wischergetriebe

Das Wischergetriebe ist eine Stange oder Stange, die über ein Kugelgelenk mit den Wischarmen verbunden ist und zum Vor- und Zurückdrehen der Wischer dient. Verwenden Sie die Nadelzange, um die Stange vorsichtig von den Kugelgelenken zu entfernen, aber entfernen Sie nicht das Kugelgelenk selbst.

Schritt 5 - Entfernen Sie den Scheibenwischermotor

Entfernen Sie mit dem Schraubenschlüssel die Schrauben, mit denen der Wischermotor befestigt ist. Den Kabelbaum trennen, der den Wischermotor mit Strom versorgt.

Schritt 6 - Neuen Wischermotor installieren

Setzen Sie die Schrauben in den neuen Scheibenwischermotor ein und ziehen Sie sie fest. Schließen Sie dann den Kabelbaum genau wie am alten Wischermotor an.

Schritt 7 - Wischergetriebe ersetzen

Bringen Sie die Wischer-Übertragungsstange wieder im Kugelgelenk an.

Schritt 8 - Wischergitterschale wieder einsetzen

Setzen Sie das Wischergitterfach wieder an und setzen Sie die Schrauben wieder ein. Als nächstes ersetzen Sie die Kunststoffkappen über den Schrauben.

Schritt 9 - Wischerarme wieder anbringen

Bringen Sie die Wischerarme wieder an und ziehen Sie die Schrauben fest. Dann senken Sie die Gummistiefel an den Armen und stellen Sie sicher, dass sie die Befestigungsschrauben abdecken.

Schritt 10 - Batteriekabel wieder anschließen

Schließen Sie das negative Batteriekabel wieder an den Pol der Autobatterie an.